Ihr Lieben, hier wird bald dicht gemaccht. Danke für eure Treue und vielleicht liest man sich ja bald irgendwo wieder. Grüßle euer Blümchen Ela

Mittwoch, 11. Januar 2017

„Sleeping beauty – Dark nights“ von Bärbel Muschiol



Inhalt: Am Anfang war es ein wohliges Gefühl, doch stets wusste ich, dass es nur ein Traum war. Aber was für einer… Ich bin Hausfrau und Mutter, total in meinem Mann verliebt, dennoch habe ich diese Träume. Immer wieder von meinem persönlichen Dracula und dann so hoch erotisch. Wieso nur? Was läuft denn falsch in meiner Ehe?... (Text  @ Ela)


Mein Fazit: Das vorliegende Buch habe ich im Zuge meiner Anmeldung für den Newsletter des Klarant-Verlages kostenlos bekommen. Und da ich schon lange mal ein Buch der Autorin Bärbel Muschiol lesen wollte, habe ich schnell zugeschlagen. 


Zum Cover: Verträumt sexy würde ich es einfach mal nennen. Es spricht mich total an.


Zur Geschichte: Der Schreibstil der Autorin Bärbel Muschiol ist sehr flüssig und gut zu lesen. Ich habe mich in der Protagonistin hin und wieder sehr gut wieder erkannt. Manchmal musste ich schmunzeln und manchmal auch schlucken. Dennoch habe ich dieses Buch verschlungen. Das nächste Buch der Autorin ist auch schon auf meinem Reader.


Mein Fazit: 


5 Bücher








Zur Autorin Bärbel Muschiol habe ich mich mal wieder ein wenig im Netz für euch umgesehen.








Dir, liebe Bärbel (wir sind ja bei FB seit geraumer Zeit verbunden), möchte ich vielen Dank für dieses erotische Kopf Kino sagen und ich freue mich schon auf das nächste Buch von dir.


Wer es nun auch gerne einmal lesen möchte, der sollte sich schnell mal beim Newsletter von Klarant anmelden und schon bekommt ihr das E-Books. Und dann viel Spaß beim Lesen ihr Lieben.