Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Sonntag, 30. April 2017

Autorentag mit Cleo Lavalle, Rezension zu „3 Single Millionäre & ICH“ Band 3 von 4 (Mumbai, Indien)







Hier geht es ja schnell zu, als in einer Großbäckerei *lach. Schon bringe ich euch meine Rezension zu Band drei mit.





„3 Single Millionäre & ICH“ Band 3 von 4 (Mumbai, Indien) von Cleo Lavalle


Inhalt: Wenn aus einer harmlosen Hochzeit ein riesiger Skandal wird ...


Glitzernde Saris, schöne Menschen, Paläste wie aus 1001 Nacht ... Die Millionäre und Frederike landen im exotischen Mumbai, um eine farbenprächtige Märchenhochzeit zu feiern. Doch was tun, wenn es plötzlich eine andere gibt, an die man sein Herz verliert? Wird Sreeni ein Opfer bringen und die arrangierte Hochzeit durchziehen oder wird er die Regeln brechen und zu seiner Liebe stehen? Frederike verwandelt sich in eine Prinzessin für eine Nacht ... Was wird John dazu sagen?


In Band 3 von 4 darf neben Frederike mit ihrer großen Liebesgeschichte auch er eine Hauptrolle spielen:


Fein geschnittene Gesichtszüge, seelenvolle Augen und unwiderstehlich ... Millionär Sreeni sieht aus wie der Star aus einem Bollywoodfilm. War er in Deutschland noch eher schüchtern, lernt man ihn in seinem Heimatland Indien von einer ganz anderen Seite kennen ...(Text © Amazon.de)

Mein Fazit: Damit habe ich nun also auch Band 3 der wunderbaren Millionärs-Reihe der Autorin Cleo Lavalle.


Zum Cover…und wieder fügt sich das Cover des vorliegenden Buches wundervoll in die Buchreihe ein und passt wieder super zum Buchtitel.


Zur Geschichte…Und die Liebesgeschichte von Frederike nimmt immer mehr Formen an und wird immer spannender. Doch in Band drei geht es ja nicht nur um Frederike, sondern dieses Mal wird die Geschichte um den Inder Sreeni beleuchtet. Dieses Mal hat die Autorin Cleo Lavalle sich vom indischen Kino, Bollywood, inspirieren lassen. Und da ich, wie sicherlich schon einige fleißige Leser meines Blogs mitbekommen haben, Bollywood-Fan bin, war es sowas von nach meinem Geschmack. Schade eigentlich nur, dass dort die Tanzszenen fehlten *lach. Was mir in diesem Band ziemlich gut gefallen hat, war die sehr gut beschriebenen Details von Indien. Hier merkt man, dass die Autorin schon dort war, ich beneide sie um diese Erfahrung. 


Meine Bewertung:


5 Bücher







Und damit auch ihr in diesen geschriebenen Bollywoodfilm abtauchen könnt, braucht ihr nur zum großen A gehen und dann viel Spaß beim Lesen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼