Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 29. März 2017

Walking Dad – mein Seebär geht den Jakobsweg






Heute möchte ich euch mal ein wenig über das neueste Hobby meines Seebären erzählen. 



Also, nachdem er in den letzten zwei Jahren so richtig viel Gewicht verloren hat (von 140 auf 100 kilo runter), hat er sich überlegt, was er noch so machen kann, damit es ihm besser geht. Durch die Abnahme hat er es ja geschafft nicht nur eine unmenge an lästigen Pfunden loszuwerden, sondern ist auch von seinen Medikamenten (Blutdrucksenkendes Mittel und Antidepressiva). Nun braucht er so etwas einfach, und auch Gott sei Dank, nicht mehr. Doch damit das auch so bleibt, war er nun am überlegen, was tun. Nur daheim rum sitzen und sich von mir scheuchen lassen, wollte er auch nicht (kann ich ja mal so gar nicht verstehen *lol). Da er immer mal wieder auf das BuchIch bin dann mal weg‘ von Hape Kerkeling aufmerksam wurde, in dem dieser von seiner Wanderung des Jakobsweges erzählte, hat er sich mal schlau gemacht. Ja und da er sehr gerne wandert, stand auch ziemlich schnell fest, dass will er machen. Gesagt getan und alle nötigen Dinge gekauft. Doch wie mein Schatz nun mal so ist, macht er es sich nicht so einfach. Denn um die besagte Urkunde, worum es wohl den Meisten geht, zu bekommen, reicht es wohl einfach nur 100 Kilometer bis Santiago de Compostelle zu laufen und gut ist. Nein er geht wirklich von Haustür bis hin nach Spanien zu Fuß. Dafür hat er sich einen Zeitraum von gut 10 Jahren gegeben, denn er muss ja derzeit noch ein wenig Arbeiten und wir, seine Familie, sind ja auch noch da *grins. Nun hat er mittlerweile schon zwei kleine Stücke absolviert und ist ganz heiß darauf weiter zu laufen. Wer nun Interesse hat, wo er schon war und wie seine Wanderung weiter geht, der hat dazu die Möglichkeit alles genau auf seinem, eigens dafür, eingerichteten Blog, Walking Dad – den Jakobsweg von der Ostsee nach Spanien, zu verfolgen. Vielleicht finden sich ja noch weitere Pilgerer, die sich ihm mal anschließen mögen, dann meldet euch einfach bei ihm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼