Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Freitag, 31. März 2017

Autorentag mit Volker Bitzer







Und weiter geht es. Hier nun stelle ich euch doch einfach mal die Bücher des Autoren vor und wo ihr sie, unter anderem, bekommen könnt.


 

Die Letzte macht das Licht aus: Kurzkrimis rund ums Älterwerden


Inhalt: Mord im Altenheim? Intrigen im Seniorenbeirat? Tödliche Eifersuchtsszenen bei den Silver Surfers? - Aber klar! Mord und Totschlag haben schließlich keine Altersbegrenzung, sondern kommen umso raffinierter daher, je später sie geschehen. Unsere Alten entwickeln die ausgefallensten Ideen, um ihre Träume zu verwirklichen. Sie zeigen viel kriminelle Energie, wenn es darum geht, das Glück der späten Jahre zu erkämpfen. Skrupelos beseitigen sie den einen oder anderen Ehegatten oder Erbschleicher, der ihnen im Weg steht. Hier ist nun die ultimative Sammlung von kriminellen, unerhörten, humorvollen und auch tragischen Geschichten rund ums Älterwerden…



Mordsmütter: Mörderisch gute Geschichten rund um den Mythos Mutti


Inhalt: Mörderisch gute Geschichten rund um den Mythos Mutti Zu knapper Kasse und frustiger Fron kommen neidische Nächste, biestige Blagen, flüchtige Väter und dieses dornige Dasein soll einmal im Jahr rosig verblümt werden? Da muss es andere Lösungen geben. Neunundzwanzig hochkarätige AutorInnen blicken hinter die Fassade der Familienidylle und binden einen Strauß Neu(e)Rosen zum Muttertag. Von den Grandes Dames des Frauenkrimis wie Sabine Deitmer und Ingrid Noll über viele andere ausgezeichnete AutorInnen bis hin zu Judith Merchant, Glauser-Kurzkrimi-Shooting-Star 2010. Nach den Witwen sind nun die Mordsmütter auf Erfolgskurs. Ganz ohne Staub- und Augenwischerei. Dafür mit einer starken Prise schwarzen Humors. Art: Tamar Haber-Schaim



Sind Sie ein Freund von Dick Tossek?


Inhalt: Für den Auftragsmörder John läuft alles schief. Er soll den König der Unterwelt umbringen, doch er tötet den falschen Mann. Fortan wird John verfolgt. Die Prostituierte Rosemarie O‘Dowell bietet ihm Zuflucht. Gemeinsam ergründen die beiden, worum es bei Johns missglücktem Mordauftrag wirklich ging: Um sehr viel Geld. Sie machen sich auf die Suche danach, doch ein korrupter Polizist gibt dem Paar neue Rätsel auf...


Dick Tosseks Rache


Inhalt: Eine Kriminalnovelle (Hard-boiled) mit viel schwarzem Humor, in der ein ehemaliger Killer und eine Ex-Prostituierte gegen einen übermächtigen Gegner ums nackte Überleben kämpfen. 


Die Zeiten könnten gut sein für John und Rosemarie. Der Auftragsmörder im Ruhestand und die Ex-Prostituierte haben dem König der Unterwelt, Dick Tossek, einen Haufen Geld gestohlen und sich in sonnige Gefilde abgesetzt. Doch nachdem Tossek plötzlich vor ihnen steht, wird ihr Leben zur Hölle – und der Teufel lädt zum Golfspielen ein. 


Bitterböser Humor, schräge Charaktere und Spannung bis zum feurigen Finale – in Volker Bitzers Kriminalnovelle ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint…




Auge um Auge mit Dick Tossek


Inhalt: Der ehemalige Auftragsmörder John und dessen Freundin, die Ex-Prostituierte Rosemarie O'Dowell verstecken sich auf dem Land. Das Paar hat dem König der Unterwelt, Dick Tossek, sehr viel Geld gestohlen und ist nun auf der Flucht. Als den beiden das Geld gestohlen wird und die Polizei beginnt, unangenehme Fragen zu stellen, spitzt sich die Lage zu.



„Auge um Auge mit Dick Tossek" ist ein Krimi für Freunde des schwarzen Humors. Der Auftragsmörder John erzählt seine Geschichte als Ich-Erzähler und bezieht die Leser in das Geschehen ein. So mordet und leidet man Seite an Seite mit ihm.



Die Dick-Tossek-Verschwörung: Aufzeichnungen eines Auftragsmörders (Sammelband)


Inhalt: „Die Dick-Tossek-Verschwörung“ ist die Geschichte des Auftragsmörders John und dessen Freundin, der Prostituier-ten Rosemarie O'Dowell. Das Paar hat dem König der Un-terwelt, Dick Tossek, sehr viel Geld gestohlen und ist nun auf der Flucht. Dabei kommen ihnen ein korrupter Polizist, die organisierte Kriminalität und weitere zwielichtige Ge-stalten in die Quere. Und bei all dem bleibt Dick Tossek, dessen wahre Identität niemand kennt, den beiden dicht auf den Fersen.


„Die Dick-Tossek-Verschwörung“ ist ein Krimi für Freunde des schwarzen Humors. Der Auftragsmörder John erzählt seine Geschichte als Ich-Erzähler und bezieht die Leser in das Geschehen ein. So mordet und leidet man Seite an Seite mit ihm.




Ich hoffe, euch damit ein wenig auf den Geschmack gebracht zu haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼