Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Montag, 20. Februar 2017

„Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit“ von Lucia Vaughan



Inhalt: „Hatte ich ernsthaft angenommen, seiner dunklen Anziehungskraft widerstehen zu können? Ich kann seine Nähe unmöglich ertragen, ohne dass sich der Wunsch verstärkt, ihn für mich zu haben. Ich dachte, ich könnte ihm Gleichgültigkeit vorspielen, um ihn auf Abstand zu halten. Ich habe mich geirrt.“



Paige Cunningham hat ihren eigenen Kopf. Die begabte Pianistin trotzt den Plänen ihrer einflussreichen Familie und wählt einen Weg fernab von Ruhm und Reichtum. Ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen, ist ihr sehnlichster Wunsch. Doch ein körperlicher Zusammenbruch ruft ihren ehemaligen Verlobten Cade Bennett – breitschultrig und von zweifelhaftem Ruf – auf den Plan. Allerdings ist er der Letzte, den Paige sehen will. Am liebsten würde sie ihn zum Teufel schicken. Nur denkt der erfolgreiche Broker nicht im Traum daran, sich ihrem Dickkopf zu beugen. Je hartnäckiger Cade wird, desto mehr schmilzt Paiges Widerstand. Erste Risse entstehen in ihrer Fassade und das ist fatal, denn die Sünden ihrer Vergangenheit wären deutlich einfacher zu verheimlichen, wenn da nicht diese verflixte Anziehungskraft wäre. Cade lässt Paige nämlich nicht annähernd so kalt, wie er es sollte.




Beautiful Lies – Trügerische Wahrheit ist ein abgeschlossener Roman mit dramatischen, humorvollen und romantischen Elementen, sowie gefühlvoll beschriebenen Liebesszenen. Es kommen Personen vor, die in Purple Sky – Bittersüßes Spiel eine Rolle spielen. Das Buch kann unabhängig gelesen werden.

 


Das Taschenbuch entspricht 300 Seiten. (Text © Amazon.de)

 

Mein Fazit: Das neue Buchbaby meiner lieben Lucia Vaughan, was gerade eben erst das Licht der Bücherwelt erblickt hat, durfte ich als Testleser schon vorab lesen. Meine Rezension ist dadurch nicht beeinflusst worden.

 

Zum Cover…  Das Cover spricht mich total an, da es alles und auch wieder wenig vom Buch preisgibt. Und dabei ist es einfach nur fantastisch, ich liebe es einfach.

 

Zur Geschichte… Und wieder hat mich die Autorin Lucia Vaughan von ihrem Schreibstil und von ihren Ideen zu dieser Geschichte gefangen genommen. Es ist mir, wieder, ein echtes Fest gewesen, ihr neues Buch lesen zu dürfen.  Die Geschichte um die verzwickte Liebe von Paige und Cade nahm immer mal wieder so richtig spannenden und sehr unterhaltsamen Wendungen. Ihre Protagonisten agierten so super miteinander. Mit viel Witz und auch hin und wieder einer Portion Sarkasmus. Es passte einfach zusammen. Damit ist mal wieder bewiesen, dass durch widrige Umstände eine Liebe doch noch zu einem guten Ende kommen kann. Doch bevor ich noch zu viel erzähle. Ich habe hier noch eine Leseprobe auf Amazon für euch gefunden:

 

Leseprobe:



»Was wird das hier? «, fahre ich ihn an. »So ein scheiß Dominanzspielchen?«
Statt auf meine Provokation einzugehen, fährt er sich mit der Hand übers Gesicht. »Ich weiß nicht, was du glaubst gesehen zu haben, aber du irrst dich.«
»Du hast mit Judy geflirtet! Ich stand an der Bar und habe euch beobachtet. Das war demütigend. « Und es tat weh. So verdammt weh, ihn mit einer anderen zu sehen, die ihn zum Lachen bringt.
Cade zieht die Augenbrauen hoch und schüttelt den Kopf. »Du irrst dich«, wiederholt er. »Wenn, dann hat sie mit mir geflirtet. «
»Ich denke, ich weiß, was ich gesehen habe und jetzt tritt bitte zurück, damit ich gehen kann. «
Cade bewegt sich nicht. Also schiebe ich meine Hände zwischen uns, um ihn wegzudrücken, stoppe aber, als ich seine Bauchmuskeln unter dem dünnen Hemdstoff ertaste. Cade hält die Luft an und ich sehe auf in dunkle Augen, deren Intensität mir sofort zwischen die Beine fährt.
»Ich glaube, du suchst nur einen Grund, um mich nicht zu mögen. Aber weißt du was? « Seine Stimme senkt sich zu einem rauen Flüstern »Du kannst mich wegstoßen so oft du willst – du wirst mich nicht los. «
(Text © Amazon.de)

 

Meine Bewertung:

 

5 Bücher

 

 

 

 

Ich kann euch dieses Buch einfach nur empfehlen und dir, liebe Lucia, sage ich einfach nur Danke für diese tolle Möglichkeit, dein Buch lesen zu dürfen.

 

Wer es nun ebenfalls lesen möchte, der schaut doch schnell beim großen A vorbei und dann viel Spaß bei diesem wundervollen Kopfkino.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼