Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 27. Juli 2016

„Waves of Love - Joe: Sog der Leidenschaft“ von Ava Innings



Inhalt: Waves of Love - die Surfer-New-Adult-Reihe voller Leidenschaft, Gefühl und prickelnder Erotik! 


Das Leben der 22-jährigen Josephine 'Joe' Reynolds war, bis zu dem Tag an dem ihr Bruder Russel starb, perfekt.  298 Tage später surft und fotografiert sie nicht mehr und ist außerdem ungewollt schwanger.  Doch das ist nicht die einzige Komplikation, die das Leben für Joe bereithält, denn sowohl Brad - für den sie schon immer geschwärmt hat - als auch Rory, ihr ehemaliger bester Freund machen ihr Avancen. Für welchen der beiden heißen Pro-Surfer wird Joe sich letztendlich entscheiden? 


Bei »Waves of Love - Joe: Sog der Leidenschaft« handelt es sich um eine überarbeitete Ausgabe des bereits unter dem Titel: »Safeword: Wipe-Out« von der Autorin selbst publizierten Werkes…(Text @ Amazon.de)


Mein Fazit: Das vorliegende Buch ist hoch erotisch und nicht für unter 18 Jahren geeignet!!! Ja und bevor ich nun richtig anfange damit, was die Autorin Ava Innings hier zu Papier gebracht hat, erst einmal ein wenig zum…


 photo wave 1_zpshcyue0md.jpg…Cover: Ich bin einfach nur verliebt in dieses Cover. Es ist richtig, richtig gut geworden und spricht mich total an. Danke und meinen Respekt dem/der DesignerIn.


Damit zur Geschichte: Die Autorin Ava Innings (ein Pseudonym einer mir lieb gewonnen FB-Freundin) spiel hier sehr deutlich mit der Erotik. Nicht selten hatte ich das Gefühl mitten im Buch zu sein. Doch fange ich einfach mal an und versuche euch meine Eindrücke zu vermitteln und das ohne selbst wieder zu k… psst nicht doch… motz mit mir selbst und grins…


Ganz am Anfang möchte ich euch eine Zeile aus dem Buch nahe legen. Diese finde ich einfach nur traumhaft und sage mal Danke der Autorin, für diesen genialen Einfall.


„Weil du du bist!“


Und das könnte man für diesen Roman als Leitsatz nehmen. Denn, es ist der erste Band der Wave of Love-Reihe der Autorin, die Hauptprotagonistin Joe erzählt hier ihre ureigenste Geschichte. Wie sie zu dem geworden ist, der sie nun ist und was ihr dabei widerfahren musste, damit sie reifen konnte. Und bei all dem fand sie ihre große Liebe und diese gleich noch doppelt. Einmal in Gestalt von Brad, dem Bad Boy der Surferszene, und dann in ihrem (ehemals?) besten Freund Rory, aus Kindertagen. Die Autorin Ava Innings schreibt diese Geschichte so gefühlvoll und doch hocherotisch, dass man das Buch einfach nicht weglegen kann. 


Liebe süße Ava, dir ein dickes Dankeschön für diese wunderbare Kopfkino. Ich liebe es!!!


Meine Bewertung


5 Bücher (eigentlich deutlich mehr, 
aber leider gibt die Punkteskala ja nicht mehr her)










Wer nun ebenfalls Lust, und das in mehrerer Lei Hinsicht, auf das Buch hat, der geht doch schnell mal zum großen A und holt es sich. Viel Spaß beim Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼