Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Donnerstag, 19. Mai 2016

“Irish Kisses: Jack und Fiona – eine Lovestory (Spicy Lady 1)” von Lita Harris



Inhalt: Ein erfolgreicher Hollywood-Regisseur, eine hinreißend-chaotische Ladenbesitzerin, ein malerisches Städtchen in Irland und dazu ganz viel Frühlingsgefühle …



Nach seiner Scheidung von einem gefeierten Filmstar befindet sich der erfolgreiche Regisseur Jack Donovan in einer privaten und beruflichen Krise. Er will sein Leben neu ordnen und braucht Abstand von der Scheinwelt Hollywoods. Ein Arbeitsurlaub im kleinen Städtchen Enniskerry an der irischen Ostküste scheint genau der richtige Ort zur Selbstbesinnung zu sein.


Doch Jack hat nicht mit Fiona O’Shaughnessy gerechnet. Die quirlige junge Frau ist Chaos pur auf langen, schlanken Beinen. Sie vertritt ihre Granny als Wirtin des kleinen Bed & Breakfast, in dem Jack Abgeschiedenheit und Ruhe sucht. Hier will er endlich das Drehbuch schreiben, mit dem er zeigen kann, dass mehr in ihm steckt, als ein ödes Popcorn-Movie nach dem anderen abzudrehen. Aber Ruhe und Fiona vertragen sich so überhaupt nicht.



Über die Spicy Lady-Reihe:



Jeder Band dieser Reihe umfasst eine in sich abgeschlossene Geschichte und kann unabhängig voneinander gelesen werden. (Altersempfehlung: ab 16).
 (Text © Amazon.de)




Mein Fazit: Auf das vorliegende Buch der Autorin Lita Harris wurde ich über FB aufmerksam und wusste sofort, dass kaufe ich mir. Als es dann endlich online war, machte es klick und ich hatte es auf meinem Reader. Nun bin ich auch endlich dazu gekommen es zu lesen und was soll ich sagen? Ich bereue den Kauf mit nichten. Doch fange ich mal von vorne an…




…erst einmal mein Eindruck vom Cover für euch. Dieses ist in der Farbwahl sehr klasse gewählt. Sehr passend zu Irland und auch die beiden dort abgebildeten Protagonisten hätte ich mir so vorgestellt. 




…nun zur Geschichte selbst. Die Autorin hat uns hier in erster Linie einmal in die wundervolle Landschaft Irlands entführt und dann ihre Protagonisten so wundervoll integriert, dass ich hin und wieder das Gefühl bekam, direkt mit ihnen dort zu sein. Diese Geschichte ist einfach flüssig und gut zu lesen. Ein wunderbarer kurzweiliger Zeitvertreib. Danke für diese tolle Geschichte liebe Lita und nun warte ich sehnsüchtig auf den nächsten Teil.



Meine Bewertung:



5 Bücher







Wer mag nun ebenfalls nach Irland? Dann schaut schnell mal bei Amazon vorbei und taucht dann ab. Viel Spaß beim Lesen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼