Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Montag, 25. April 2016

„Ein bisschen mehr als Liebe“ von Sarah Saxx



Inhalt: Für die lebensfrohe Louise Foley beginnt ein aufregendes neues Kapitel: Die erste Arbeitsstelle nach ihrem Wirtschaftsstudium verschlägt sie in das verschlafene Städtchen Greenwater Hill, dem sie zu mehr Wirtschaftswachstum und Einwohner verhelfen soll. Als sie dort dem charis­matischen Noah Baker begegnet, der ihr als Möbelpacker aushilft, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick – mit Funkenflug, Schmetterlingen im Bauch und allem, was dazu gehört.

Doch dann erhält Noah das Jobangebot seiner Träume. Würde er es annehmen, wären Louise und Noah Hunderte von Meilen voneinander getrennt – was zu einer Zerreißprobe für die junge Beziehung werden könnte. Aber wofür entscheidet man sich in so einer Situation? Für die Karriere oder doch für die Liebe seines Lebens? (Klappentext © Sarah Saxx)


Mein Fazit: Das vorliegende Buch ist nun mein drittes Buch der wunderbaren Autorin Sarah Saxx. Erscheinen wird es diesen Mittwoch, den 27. April 2016. Ich hatte das Glück und durfte es schon vorab lesen und was soll ich sagen? Perfekt, wieder hat sich ein männlicher Hauptprotagonist in meine imaginäre Lieblingsliste geschlichen. Ja ihr lest richtig, neben dem Fotografen Aiden  von Violet Truelove, hat es nun Noah von Sarah dort rein geschafft. 


Zum Cover: dazu muss ich wohl nicht viel sagen, die Cover von Sarahs Büchern sind immer wieder ein Augenschmaus. Sarah übertrifft sich jedesmal selbst dabei.



Zur Geschichte: Dieses Buch ist nun der offizielle erste Band ihrer neuen Reihe „Greenwater Hill“. Einen klitzekleinen Einblick bekamen wir ja schon durch ihr Buch zur Reihe „A Place to Remember“. Die beiden dortigen Hauptprotagonisten haben in dem vorliegenden Buch auch ihren Auftritt. Doch hier geht es nun um die Liebe von Louise und Noah, welche sich beim Umzug von Louise kennen lernen. Mich hat die Geschichte wieder so richtig gepackt, da Sarah gerade ihrer Protagonistin Louise so viel Normalität eingehaucht hat. In manchen Situationen musste ich doch Schmunzeln und habe mich sogar hin und wieder selbst erkannt. Auch wie sie ihrem Noah Leben eingehaucht hat, da hatte sie es geschafft und ich war ihm verfallen. Ach ja, so einen Mann gibt es wohl nur in der Literatur *schmelz. Aber ich würde sagen, wer es selbst erfahren möchte, der holt sich das Buch und taucht einfach in die Welt von Louise und Noah ab.




Meine Bewertung:




5 Bücher


 






Und hier habe ich doch noch den Link zum großen A für euch dabei.




Ach ja und zur Feier des Tages, eben zur Veröffentlichung, habe ich von Sarah extra für euch, passend zum Cover des Buches drei wundervolle Lesezeichen. Wer nun eines davon haben möchte, der meldet sich doch einfach mal hier im Kommentarfeld. Die ersten drei sind die Gewinner, also schnell sein und ganz viel Glück dabei.


---


Wichtig!!!


Das Gewinnspiel steht nicht im Zusammenhang mit meinem Bloganbieter oder Facebook. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für einen Verlust auf dem Postwege übernehme ich keine Haftung.
 

1 Kommentar:

  1. Hallo :)

    klingt nach einem wirklich guten Buch, welches direkt mal auf meine Wunschliste wandert.

    LG Tina

    AntwortenLöschen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼