Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 2. März 2016

“Vom Glück geküsst (Tales of Chicago 2)” von Mila Summers



Inhalt: Als der alljährliche Wohltätigkeitsball der Firma ihres verstorbenen Vaters naht, hofft Drew, über eine Dating Seite im Internet endlich den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Seit Jahren wird sie von ihrer Stiefmutter Estelle und ihren Stiefschwestern Ashley und Madison bevormundet, verhöhnt und gedemütigt. Ihr letzter Hoffnungsschimmer ist die Suche nach der ganz großen Liebe. Nach mehr oder minder katastrophalen Verabredungen lernt sie unverhofft Brian kennen, der ihr Prinz Charming werden könnte. Oder etwa doch nicht? 


Dieser Teil ist Band 2 der Tales of Chicago. Alle Teile sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings gibt es ein Wiedersehen mit den Protagonisten des vorhergehenden Buches… (Text © Amazon.de)


Mein Fazit: Damit habe ich nun Band zwei der Tales of Chicago-Reihe der Autorin Mila Summers gelesen und was soll ich sagen? Ach fange ich doch einfach mal an.


…das Cover: Es passt so wundervoll zu dem Cover von Band ein dazu. Die Autorin hat auch hier wieder wundervolle zarte Farben gewählt. Ich finde es einfach nur perfekt und spreche dem Coverdesigner meinen Respekt aus.




…zur Geschichte: Dieses Mal durfte ich der Geschichte von Drew folgen und mit ihr Lachen und leiden. Eine Geschichte „fast“ aus dem Leben gegriffen. Denn mal ehrlich, gibt es tatsächlich nur schwarz und weiß? In mancherlei Hinsicht wohl, doch zurück zum vorliegenden Buch. Ich war sehr gefesselt von Drews Leben.  Sie ist eine, wie ich finde, sehr zuvorkommende Person. Manchmal hätte ich ihr allerdings in den Hintern treten können. Man muss sich nun wirklich nicht alles gefallen lassen im Leben. Wenn ich da an ihre, im Wahrsten Sinne des Wortes, böse Stiefmutter denke. Eine durch und durch herrische und bestimmende Person. Nur leider wehrt sich Drew nicht wirklich gegen sie. Auch lässt sie es immer wieder zu, dass sich ihre Stiefschwestern in ihr Leben einmischen und es zum schlechteren Wenden. Dann scheint es jedoch endlich so zu sein, dass sie durch ihre beste Freundin den Mann kennenlernt. Doch was passiert? So toll wie der Anschein es zeigt, ist es dann doch nicht wirklich. Doch es wäre kein Liebesroman, wenn nicht doch noch ein gutes und wundervolles Ende kommt. Doch dem will ich nun echt nicht vorgreifen. Ihr sollt es ja noch selbst lesen . Einzig, diesen Prinz Charming nehme ich auch .



Meine Bewertung:


5 Bücher







Bisher erschienen:

Küss mich wach (Band 1)
Ein Frosch zum Küssen (Band 3)

Band 4 erscheint im Frühjahr 2016


Der super lieben und süßen Autorin Mila Summers, möchte ich mit dieser kleinen Rezension ein dickes Dankeschön für die wundervollen Lesestunden senden und ich freue mich schon auf Band 3 + 4 (auf meinem Reader sind sie schon).


Ihr habt nun ebenfalls Lust auf ein kleine wenig Chicago-Love? Dann schaut doch einfach mal unter anderem bei Amazon vorbei und dann viel Freude beim Lesen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼