Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 10. Februar 2016

„Gestohlene Liebe“ von Cara MacKeltar



Inhalt: In einem schottischen Museum hängt das Gemälde von Lady Elisabeth und ihrem Gemahl Lord Draven. Heute erzählen nur noch Ruinen vom einstigen Glanz ihrer mächtigen Burg. Die Bestseller-Autorin Viktoria, die sich unsterblich in Lord Draven verliebt hat, will seine Geschichte in die Gegenwart holen und beginnt zu recherchieren. Immer mehr gerät sie in den Bann von Lord Draven und wünscht sich nichts mehr, als den Platz von Lady Elisabeth einzunehmen. Da taucht der Magier Ramaja auf, der für den kinderlosen Lord nach einem Missgriff namens Olivia gerade eine neue Frau aus der Zukunft sucht, Viktoria findet und ihre Zeitreise ins Jahr 1736 einleitet. Alles könnte einen glücklichen Verlauf nehmen, wenn da nicht Mervan und dessen Geliebte Olivia wären, die einen raffiniert eingefädelten Giftmord planen. Und auch der Schatten von Lady Elisabeth liegt über dem Glück von Draven und Viktoria… (Text © Amazon.de)

 

Mein Fazit: Das vorliegende Buch bekam ich direkt von der Autorin Cara MacKeltar als Rezensionsexemplar. Dazu gab es auch noch eine passende, sehr gefühlvolle Musik CD, eingespielt von Markus Daßler.

 

Zuerst einmal zum Cover. Dieses finde ich ein klein wenig zu mau, sorry liebe Cara. Vielleicht wäre eine andere Farbwahl und weichere Kanten beim Motiv vorteilhafter. Doch wie man schon sagt, über Geschmäcker lässt sich nicht streiten.

 

Die Geschichte: hier hat die Autorin sich wirklich übertroffen. Ich liebe solche Geschichten, die vor einem historischen Hintergrund spielen und dann auch noch ein wenig mystisches bzw. eine Zeitreise. Klasse und Applaus liebe Cara. Genau was ich gerne lese. Die liebe Cara MacKeltar hat es geschafft, ihre Protagonisten harmonisch auf einander abzustimmen ohne dabei unglaubwürdig zu erscheinen. Da wünscht man sich einfach, eben jene Protagonistin zu sein und dadurch die Liebe seines Lebens zu bekommen. Danke dafür und ich freue mich jetzt schon auf mehr von der Autorin.

 

Meine Bewertung:

 

5 Bücher




Wie ihr es ja von mir gewohnt seid, habe ich mich wieder auf die Suche nach Information im Netz zur Autorin Cara MacKeltar gemacht und hier etwas gefunden.

 

Autorenblog

Autorenhomepage

 

Und nun auch Lust auf die Geschichte von Viktoria und ihrem Draven bekommen? Dann schaut doch einfach mal bei Amazon vorbei und viel Spaß beim Lesen.

 

Liebe Cara, dir möchte ich ganz lieb für die Möglichkeit in deine Welt abtauchen zu dürften danken und freue mich auf noch viel mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼