Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Samstag, 28. November 2015

„So fern wie ein Stern“ von Amanda Frost



Inhalt: Hätte der Tierarzt Mark für Frauen nur ein halb so geschicktes Händchen wie für Tiere, würde sein Einsatz auf der Erde sicherlich erfolgreicher verlaufen. Denn kaum hat er die quirlige Elena kennengelernt, verliert sie bei einem Unfall ihr Gedächtnis. Eine Fügung des Schicksals? Vielleicht! Elena kauft ihm nämlich bedenkenlos ab, dass Außerirdische auf der Erde das Normalste der Welt sind. Orientierungslos, wie sie ist, verfrachtet Mark sie schließlich auf seinen Heimatplaneten Siria. Mitnichten darauf gefasst, dass der rothaarige Wirbelwind binnen kürzester Zeit nicht nur sein Leben, sondern auch das seiner beiden Töchter auf den Kopf stellt. Was aber, wenn Elena eines Tages ihr Gedächtnis wiedererlangt …? (Text © Amazon)



Mein Fazit: Das vorliegende Buch war nun der Abschlussband der super schönen Siria-Reihe der Autorin Amanda Frost. Genau wie die beiden vorherigen Bände, war ich auch dieses Mal wieder richtig verliebt. Wieder hat es die Autorin geschafft mich in ihre Traumwelt zu entführen und mich  mit ihrer Protagonistin fühlen zu lassen. Ich musste immer mal wieder ein wenig Schmunzeln in einzelnen Szenen, aber auch mal schlucken. Gerade dann, wenn die Beiden Hauptakteure der Geschichte um einander herum schlichen. Dieses Mal hat sie zu den von mir schon geliebten Mondbären noch ein weiteres wirklich süßes Tierchen erdacht und das hätte ich doch auch zu gerne. Doch laut Amanda’s Recherche ist dieses Tier sehr scheu und schwer zu fangen . Was ist es? Es ist ein sogenannter Glücksigel. Doch was es mit diesem auf sich hat, lest ihr im Buch. Danach werdet ihr verstehen, warum ich auch einen kleinen Igel haben möchte .



Meine Bewertung:



5 Bücher








Und nun möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz lieb für die tollen Lesestunden bei der süßen Autorin Amanda Frost bedanken. Ich freue mich schon heute auf neue Bücher von ihr.



Wer auch Lust bekommen hat, sich auf dem Weg nach Siria zu machen, der schaut doch einfach mal bei Amazon vorbei und dann viel Spaß beim Lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼