Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 27. Mai 2015

„Vom Tod geliebt“ von Amanda Frost



Inhalt: Alexander, Jet-Pilot, entgeht nur knapp einer Katastrophe. Doch der andere Pilot leider nicht. Aber das war so nicht von der Unterwelt geplant, dort kommt man nun in Bedrängnis und muss sich etwas überlegen… Olivia, Fantasy-Autorin und Trägerin eines besonderen Ringes, weiß  gar nicht, wie ihr geschieht… Beide scheint die Liebe zu überrollen…



Mein Fazit: Lange mussten wir warten, doch dann war die Autorin endlich fertig und ihr zweiter Band ihrer Tod-Reihe war da. Die Autorin Amanda Frost hat sich wieder selbst übertroffen. Sie entführt uns wieder in eine fantastische Welt der Liebe und Erotik. Da ist man (Frau) gerne bereit sich dem Tod hinzugeben *schmacht. Dieses Mal darf nun die Fantasy-Autorin Olivia, die bereits in Teil 1 (Vom Tod geküsst) ihr kleinen Auftritt hatte, uns ihre Geschichte erzählen. Doch damit nicht genug, die Autorin lässt uns immer wieder richtig zappeln, ob und wann sich Olivias Liebesgeschichte erfüllt. Erst einmal jedoch bekommen wir einen Einblick in die Geschichte um den Jet-Piloten Alexander und wie er zu einem der Fürsten der Dunkelheit wird. Diese hat die Autorin mit sehr viel Dramatik ausgeschmückt, dass man beim Lesen Gänsehaut bekommt. Auch in dem Augenblick, wie sich die beiden Protagonisten das erste Mal begegnen. Man merkt sehr schnell, wie viel Liebe die Autorin in dieses Werk gelegt hat und nun fiebere ich schon dem nächsten Band entgegen, obwohl mir bewusst ist, dass das mit Sicherheit noch ein Weilchen dauern wird.


Meine Bewertung:


5 Bücher









Wer nun auch ein wenig vom Tod geliebt werden möchte, der geht doch einfach mal zu Amazon und schmachtet dort mit. Viel Freude dabei!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼