Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Donnerstag, 5. März 2015

„Glücksbringerin der Schattenwälder“ von Marie Mohn



Inhalt: Kaja hat schon in jungen Jahren ihre Zwillingsschwester Liana verloren und muss noch immer damit umgehen lernen, was sehr schwer für sie ist. Auch muss sie sich immer bedeckt halten, da ihre Augenfarbe etwas ganz Besonderes ist und wenn dies irgendwer entdeckt, dann wird sie wohl als Talisma, ein sogenannter Glücksbringer, ihr Leben bei einem Fürsten verbringen müssen, ob sie nun will oder nicht. Doch das will weder sie noch ihre Familie oder ihre Freunde. Allen voran Neo, ihr Freund aus Kindertagen. Und dann begegnet sie auch noch Teon, einem Waldwandler, und es ist um sie geschehen. Auch werden auf einmal ihres Gleichen und die Waldwandler von Schattenwesen angegriffen und Kaja erfährt, dass die Talisma laut einer Überlieferung, die Lösung dafür wären…



Mein Fazit: Das vorliegende Taschenbuch habe ich über eine Verlosung direkt von der Autorin Marie Mohn erhalten und nun lag es schon ein Weilchen auf meiner endlos erscheinenden SuB-Berg, doch nun endlich habe ich es mir vorgenommen und habe es nicht bereut. Die Autorin Marie Mohn hat mich bereits mit den ersten Seiten ihrer Geschichte für sich eingenommen. Wenn ich das Buch einfach nur kurz zusammenfassen sollte, so mach ich das mit einem Zitat aus ihm, welches wie folgt lautet:


„Denn um glücklich zu sein, muss man den Moment genießen!“


Dieses Zitat könnte mein Leitsatz werden, denn er ist so treffend in wirklich allen Lebenslagen. Doch zurück zum Buch, genau dieser Satz sagt so alles darüber aus, was ich beim Lesen empfunden habe. Marie hat ihre Protagonisten so viel Leben eingehaucht, dass ich stets mit ihnen fühlte und mich immer im Geschehen der Geschichte wieder fand. Ihre wundervolle und leichte Schreibweise hat mich total überzeugt, so dass ich euch das Buch einfach nur ans Herz legen kann. Ihr findet hier eine wirklich herzzerreißende Liebesgeschichte gepaart mit Fantasy Elementen und dies aber nicht irgendwie kitschig verpackt, sondern immer spannend verpackt. 


Meine Bewertung:


5 Bücher








Und wer nun Lust hat es sich einmal selbst durch zu lesen, der findet es unter anderem bei Amazon, viel Spaß dabei.



Hier nun wieder ein wenig über die Autorin Marie Mohn selbst, sie hat eine eigenen Blog, welchen ich euch nicht vorenthalten möchte:





Und ich möchte mich auf diesem Wege nochmals ganz lieb für das Taschenbuch und die Möglichkeit, mit Kaja und ihren Männern, diese Reise machen zu können, bedanken, liebe Marie.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼