Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 14. Januar 2015

„Zeitenwandel: Erinnerungen“ von Katja Fischer



Inhalt: Seit drei Jahren ist nun die Welt eine andere als sie vorher war und die Menschen, wie es sie einst gab, sind nun sichtbar durch ihr wahres Wesen. Es gibt nun allerlei fantastische Wesen, die sich mehr oder weniger bekriegen und in dieser Welt muss sich die Dämonin Lady Emily behaupten und ihr großes Revier verteidigen…



Mein Fazit: Das vorliegende Buch war nun mein erstes wirklich dickes Buch der Autorin Katja Fischer, bisher hatte ich ja nur Kurzgeschichten gelesen. OK, mit knapp über 100 Seiten ist es nun auch nicht so viel, doch als Kurzgeschichte würde ich es nun nicht mehr bezeichnen. Zur Geschichte selbst: Ich war sofort gefesselt, zumal ja gerade diese Fantasy eh mein Fall ist. Katja hat hier ihre Protagonistin ziemlich zynisch und dennoch geheimnisvoll durch ihre Geschichte geschickt. Ich konnte sehr gut mit ihr fühlen und habe mich mit jeder weiteren Seite gefreut, dabei sein zu dürfen. Am Ende war ich jedoch ein wenig frustriert, musste ich doch im Abspann lesen, dass sie den nächsten Band erst in diesem Frühjahr auf ihre Leserschaft los lässt. OK dann muss ich wohl oder übel so lange warten *grummel. Ich mag nicht viel über das Buch erzählen, nur so viel, wer gerne Geschichten der düsteren Art, mit Dämonen, Feen, Magiern und etlichen anderen mystischen Wesen mag, der wird hier sehr gut bedient.



Meine Bewertung:


5 Bücher








Und? Lust bekommen? Dann schaut doch einfach mal bei Amazon vorbei, dort ist es unter anderem erhältlich. Ich wünsche euch damit auf jeden Fall schon mal viel Spaß beim Lesen und eintauchen in die mystisch-zynische Welt von Katja Fischer.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼