Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Montag, 12. Januar 2015

„Vom Tod geküsst“ von Amanda Frost



Inhalt: Der Tod kommt um sie zu holen, doch sie kann nicht sterben. Wie ist das möglich? Eine Frau, ein Ring und die Macht der Liebe… Der Tod kann so schön sein!



Mein Fazit: Mich sprach der Titel des Buches sofort an und deshalb war es für mich auch gar keine Frage, ob ich an der auf FB angefragten Rezension der Autorin Amanda Frost mit zu machen. Nun hatte ich also drei Wochen Zeit dazu und bin schneller fertig geworden damit, als gedacht. Innerhalb für nur 1 ½ Tagen hatte ich das vorliegende Buch durch. Die Autorin hatte mich mit ihrer einfühlsamen und sehr bildhaften Schreibweise sofort in ihren Bann gezogen. Am Anfang war ich noch ein wenig skeptisch, doch schnell ging es mit der Geschichte voran und ich war sofort von den beiden Protagonisten gefangen genommen worden. Amanda schreibt mit einer Liebe zum Detail, dass man sich alles sehr genau vorstellen kann. Man fiebert, lacht, weint und lebt mit ihren Figuren mit. Es wurde auch immer mal wieder gefühlvoll und erotisch, so dass ich dieses Buch nicht unbedingt Minderjährigen empfehlen würde. An einer Stelle im Buch musste ich dann jedoch so schmunzeln, denn wenn man dort liest, hat man das Gefühl, die Autorin hat sich Schwups man selbst ins Buch geschrieben. Doch auch das passte so super mit dorthin und ergab einen Sinn. Nur am Ende, da muss ich mich nun doch beschweren. Liebe Amanda, so geht das ja nun nicht, wo bleibt nun der nächste Band? ☺☺☺ 



Meine Bewertung:




5 Bücher









Wer mehr über diese tolle Autorin wissen möchte, der kann dies auf ihrer Homepage, Amanda Frost,  machen und das Buch findet ihr unter anderem bei Amazon. Viel Spaß beim Lesen und lieben Dank der Autorin, für die Möglichkeit es lesen zu dürfen. Ich hatte jede Menge Spaß und Freude daran.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼