Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Samstag, 13. Dezember 2014

„Eternity – Die Wächter der Muse“ von Andalie Herms



Inhalt: Chris sah nur noch Marie, alles andere vergas er total. Doch schnell erinnerte ihn Alex an ihre gemeinsame Aufgabe, die Flöte der Muse wieder zu bekommen und damit den Tod ihres Kameraden Janus zu rächen…



Mein Fazit: Seit die Autorin Andalie Herms ihr Buch auf FB vorstellt, hatte ich es gleich auf meiner Wunschliste und als sie mich nun vor geraumer Zeit fragte, ob ich es nicht mal lesen möchte und mir ein Freiexemplar anbot, da konnte ich einfach nicht widerstehen und ich habe es nicht bereut.  Sie hat sich ein wenig bei der griechischen Mythologie und dort besonders bei der Geschichte der Musen bedient, aber dennoch ist ihre Geschichte anders. Kurz, als Einführung, beschreibt sie die Geschichte der Wächter der Muse Euterpe, deren Wahrzeichen die Flöte ist. Sie steht für die Kunst und Musik und genau darum geht es auch. Schnell sind wir in unserer Zeit angekommen und damit sind die Wächter auch schon eine Weile unter uns, doch damit beginnt auch rund um die Suche der Flöte auch eine wunderschöne und manchmal auch recht traurige Geschichte (ich musste einige Mal echt mit den Tränen kämpfen) um die Liebe zweier Menschen, die unterschiedlichen und doch wieder gleicher nicht sein konnten, Chris (der Wächter) und Mariella. Mehr mag und will ich einfach nicht verraten, da Andalie so einen liebvollen und schönen Schreibstil aufzeigt, denn man einfach genießen muss und den ich hier unmöglich in Worte fassen kann ohne etwas zu verraten. Dennoch möchte ich euch mein Lieblingszitat aus diesem Buch nicht vorenthalten, denn damit schließt dieses wundervolle Buch ab.



„Heute können wir unser neues Leben endgültig feiern. Unser neues und bestes!“ 



Leider endet damit das Buch, ich hatte es in zwei Tagen verschlungen und bin nun echt traurig, dass es zu Ende ist. Trotzdem danke ich dir, liebe Andalie, für diese wundervollen Lesestunden.



Meine Bewertung:


5 Bücher








Wer gerne mehr über diese Autorin wissen möchte, der schaut doch mal bei FB rein und fragt direkt bei ihr an und das Buch bekommt ihr unter anderem bei Amazon. Viel Spaß beim Lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼