Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 25. Juni 2014

Strickwahn: mein Dreieckstuch wächst

Und ich bin fleißig am Wolle verarbeiten, dieses Mal versuche ich mich an einem Heidetuch, naja eigentlich ist es ein Dreieckstuch, welches so groß wird, dass es gut über die Schulter und bis runter zum Po passt. Ich hatte mich schon an einigen Anleitungen dazu versucht, doch das sah so doof aus, dass ich mich nun entschlossen habe, es für mich ganz, ganz einfach zu machen. Ich versuche euch mal meine Anleitung hier aufzuschreiben.


Meine Anleitung ist folgende dazu:


5 Maschen anschlagen und dann in jeder zweiten Reihe nehme ich bei der zweiten Masche und der vorletzten Masche jeweils eine Masche zu. Auf der jeweiligen Rückrunde habe ich dann immer die ersten und die letzten drei Maschen links gestrickt, wobei am Ende die dritt- und die zweit letzte Masche links und dann den Faden vor die Nadel und die letzte Masche abgehoben. Anschließend wird die erste Masche links gestrickt und dann mit rechten Maschen zugenommen. Damit habe ich einen leichten Rand geschaffen und der Rest ist kraus rechts gestrickt.



So ich hoffe, man kann meine Anleitung ein wenig verstehen und auch nachvollziehen, aber hier habt ihr dann auch noch mal ein Foto von meinem Tuch, soweit bin ich bisher gekommen.




 photo dreieckstuch1_zps3f36f2ef.jpg




Kommentare:

  1. Sieht toll aus; die Farben mag ich auch! Bis es so groß ist wie du schreibst, hast du ja noch so einige Reihen vor dir; halt durch; es lohnt sich!

    Liebe Grüße, Suzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Suzie,

      danke dir für dein Lob und deine Ermutigung, ich werde es bestimmt fertig stellen, doch was es soweit ist, weiß ich auch nicht. Ist ja noch ein gutes Stück zu stricken ☺.

      Grüßle das Sonnenblümchen ☼

      Löschen
  2. Wow, das sieht ja schon allein von den Farben her wahnsinnig toll aus!
    Welche Wollstärke hast du hierfür verwendet und wie groß soll das Tuch eigentlich mal werden?
    vlg die Alex^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      danke dir für dein Lob und die Wolle ist ein Strumpf- und Sportgarn, 8-fädig, für Nadelstärke 2-2,5. Ich stricke jedoch mit Nadelstärke 4, deshalb ist es so schön lässig. Eigentlich denke ich, ich werde es so bis zum Hintern runter stricken, habe bereits einen guten halben Meter.

      Grüßle das Sonnenblümchen ☼

      Löschen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼