Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 30. November 2016

„Das Herz des Cowboys“ von Annabelle Benn und Sal Rivers



Inhalt: Tarryn trifft der Schlag: Ihre Chefin schickt sie, den aufstrebenden Star am Mode-Journalisten-Himmel, für eine Reportage aus New York weg! Und nicht etwa nach Paris, London, Mailand oder Tokio, sondern in die hinterste Ecke der Prärie von Kansas!

Dort soll sie eine Reportage über die Sterling-Ranch schreiben, die ihre Pforten für Touristen geöffnet hat. Ranch-Urlaub als neue Form von Luxus?

Als Tarryn nach einer beschwerlichen Reise endlich ihr Ziel erreicht, wird sie zumindest ein wenig für ihre Strapazen entschädigt. Es wimmelt nämlich nur so von sexy Cowboys, die der jungen Frau aus der Großstadt den Hof machen. Alle? Nun - fast alle. Denn der düstere Cody, seines Zeichens begnadeter Pferdeflüsterer und Rodeo-Held, schenkt ihr kein Fünkchen Beachtung. "Soll er doch!", denkt die kecke Journalistin trotzig, kann sich seiner mysteriösen Anziehungskraft jedoch nicht entziehen. Als sie noch auf ein dunkles Familiengeheimnis stößt, erwacht die Detektivin in ihr. Und … die Liebe… (Text © Amazon.de)


Mein Fazit: Das folgende Buch habe ich mir gleich nach Veröffentlichung gekauft und das obwohl ich es direkt von der Autorin Annabelle Benn schon vorab erhalten habe, als Testleserin. Doch ich musste es auch so haben *smile. Dann stelle ich euch doch mal das Werk vor…


 photo 51uQoYpI7wL._SY346__zpsmym6jccz.jpg…zum Cover: Das Cover ist sehr ansprechend und liebevoll gestaltet worden. Es passt einfach perfekt zum Buch.


…zur Geschichte: Ich durfte nun ja schon ein paar Bücher von Annabelle lesen und da war ich schon von ihrer tollen Schreibweise überzeugt. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Sie hat ihre Protagonisten so viel Leben eingehaucht, dass es eine wahre Freude war, das Buch zu lesen. Mehr kann ich einfach nicht dazu schreiben, außer vielleicht… ich war innerhalb von drei Stunden mit dem Buch durch. Ich konnte es einfach nicht weglegen, musste es einfach in einem durch lesen.


Meine Bewertung:


5 Bücher







Auch Lust auf Cowboys? Dann schaut doch mal beim großen A vorbei und dann viel Freude beim Lesen. 


Dir, liebe Anna, sage ich ganz lieb Danke für das wunderbare Kopfkino.
 

„Schicksal - Liebe kann man nicht planen„ von Ruby M. Nicholson


Inhalt: Nach den Enttäuschungen der letzten Zeit entschließt sich Anna-Maria kurzerhand, für ein Jahr nach London zu gehen. Ein interessantes Jobangebot hat sie bereits und auch die Unterkunft ist kein Problem. Ihr Cousin Kosta wohnt mit seinem Freund in einer WG, in der noch ein Zimmer frei ist. Sie lässt Patra und die Erinnerungen der letzten Zeit hinter sich und zieht nach London.


Allerdings rollt damit auch das nächste Problem auf sie zu:



Tyler.



Dunkel und geheimnisvoll – also genau die Sorte Mann, von der sich Anna-Maria möglichst fernhalten will.



Eigentlich kein Problem, denn außer verdammt sexy ist er vor allem eines: unausstehlich.



Eigentlich … (Text © Amazon.de)

 

Mein Fazit: Das folgende Buch habe ich als Rezensionsexemplar direkt von der Autorin Ruby M. Nicholson erhalten und nun möchte ich es euch einfach mal vorstellen. "Schicksal - Liebe kann man nicht planen" ist der zweite Roman der Autorin.

 

 photo 511IFUdvJsL_zpskl9fxm6v.jpgDas Cover: Es passt perfekt zum Cover des ersten Bandes dieser Reihe und ich liebe es eh, da es in meiner Lieblingsfarbe gehalten ist.

 

Die Geschichte: Und dieses Mal bekommen wir die Geschichte von Anna-Maria zu lesen. Die Cousine von Nefili, die Hauptprotagonistin des ersten Bandes. Ja und was soll ich sagen? Die Autorin hat mich wieder sofort mitgenommen und eine sehr einfühlsame Geschichte geschrieben. Treu ihrem Motto „Schicksal“, ein nicht berechenbarer Faktor im Leben eines jeden. Denn man kann eigentlich sein Leben nicht vorausplanen. Es kommt wie es kommt, mit allen Höhen und Tiefen. Ein jeder muss da durch, ob er nun will oder nicht. Und genauso muss auch Anna-Maria mit dem Schicksal hadern und das Beste daraus machen.

 

Der Schreibstil der Autorin Ruby M. Nicholson ist wundervoll flüssig, das Buch liest sich sehr leicht und schnell. Ich kann es einfach nur empfehlen, ihr müsst jedoch nicht zwangsläufig den ersten Band gelesen haben, da beide Bände in sich abgeschlossen sind.

 

Meine Bewertung:

 

5 Bücher

 

 

 

 

So, ihr habt doch sicherlich nun auch Lust das Buch zu lesen, dann schnell zum großen A, dort bekommt ihr es unter anderem. Viel Spaß beim Lesen.

 

Dir, liebe Ruby, möchte ich nochmals vielen Dank für das tolle Kopfkino sagen und ich freue mich schon auf mehr von dir.

 

Sonntag, 27. November 2016

7 x sieben – die Blogreise, Beitrag 5



Oh wie schade, nun ist unser Reisetag mit diesem Beitrag wirklich beendet. Auch die komplette Reise endet nun damit. Ich, bzw. alle anderen Blogger und Autoren, hoffe/n, dass es euch Spaß gemacht hat und ihr wieder viele tolle neue Bücher und Autoren kennengelernt habt. Doch bevor ich nun mit einer Träne im Auge, diese Reise wirklich als Beendet erkläre, haben die beiden Autoren noch etwas für euch. 


Maya und Quinn möchten an einen von euch ein Überraschungspaket, mit dem Buch und noch vielen weiteren tollen Sachen verschenken. 


Was müsst ihr dafür machen? Nicht viel, einfach hier, bei Interesse einen lieben Kommentar dalassen und schon seit ihr im Lostopf.



●¸.•*¨Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ¨*•.¸●




Wichtiges!!!


> teilnehmen könnt ihr auf der FB-Seite Sonnenblümchens Rezensionen (https://www.facebook.com/SonnenbluemchensRezensionen/ ) und hier auf meinem Blog
> ein kleiner Like für die Autorenseiten von Maya Sturm ( https://www.facebook.com/autorinmayasturm/?fref=ts ) und Quinn J. Fletcher ( https://www.facebook.com/Quinn.J.Fletcher/?fref=ts )
> ein kleiner Like/Kommentar für das Gewinnspiel
> hinterlasst einen freundlichen Kommentar, der bitte mehr enthält als "Hüpf in den Los Topf" (ich denke, ihr versteht was ich meine)
> ein kleiner Like für meine Seite bzw. meinen Blog
> gerne dürft ihr teilen und Freunde markieren


Alles natürlich völlig freiwillig, ich zwingen niemanden zu irgendetwas. Ein Gewinnspiel soll ja Spaß machen und kein Zwang sein.


> Teilnahme ab 18
> Versand nur innerhalb Deutschland und Österreich
> Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun
> Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall einverstanden, dass ihre Namen öffentlich auf meiner FB-Seite Sonnenblümchens Rezensionen und meinem Blog.
> Die Gewinner erklären sich einverstanden, dass ich ihre Daten zwecks Gewinnzustellung an die Autoren übermittle.
> Für Verlust oder Beschädigung der Gewinne auf dem Versandweg wird keine Haftung übernommen.
> Barauszahlung ist nicht möglich


●¸.•*¨Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ¨*•.¸●



Und damit ist nun der letzte Reisetag unser 7 x sieben – die Blogreise wirklich um. Vielen lieben Dank nochmals an alle Blogger und Autoren, die meine Vision davon haben wahr werden lassen. Hoffentlich folgen bald noch weitere tolle Reisen, bis dahin wünsche ich uns allen noch viel Spaß beim Lesen und auch Schreiben.